Meditations-

Arten 

und warum sie helfen können...




Das größte Geschenk an sich selbst ist, wenn Körper und Geist am selben Platz sind, 

z.B. durch:

Wir üben zusammen z.B. die verschiedensten "Bewusst-Eins-Gerichteten" Meditationsarten, denn dadurch erlernen wir, wie wir Körper und Geist immer wieder bewusst beieinander haben können. Jede*r kann die eigenen Favoriten herausfinden. 

z.B.:

-Sich auf je nur einen Sinneseindruck auszurichten - siehe Bilder oben

(Sehen, Geruch, Gehör, Gespür, Geschmack)

-Gedanken mal wirklich bewusst wahrzunehmen

außerdem hilft sehr:

-Analytische Meditation

-Geführte Meditation (z.B. liegend als Fantasie-Reise...und andere)

-Auf den Atemstrom zu achten, und weitere....und das alles im Stehen, Gehen, Sitzen, oder Liegen.....

Das sind sehr gute Hilfen, um im Alltag bei allen Eindrücken, die so auf uns einströmen "bei sich bleiben" zu können....in der "eigenen Mitte" bleiben zu können......"innerlich versammelt" bleiben zu können.....Spricht Dich das an.....?


Mehr Erläuterung, wenn Du magst...smile. (einfach hier anklicken)

Ein Hauptbegriff in der Meditation ist das   "EINS-GERICHTET-SEIN". 

Du befasst Dich in der Übung bewusst mit nur einer Sache, einem Impuls, einer Wahrnehmung....


Das schult den Geist darin, nicht so oft innerlich "wirr umher zu springen", weil wirres Umher-Denken meist nicht wirklich hilfreich war oder ist, richtig...? Was sagt Deine Erfahrung...?


Diese Übungen in Eins-gerichtet-Sein bringen Dir mehr innere Ruhe und Ausgeglichenheit. 

Denn es spart innere Kraft und das spürst Du.

Das ist auch eigentlich gar nix "Neues". Denn "bei der Sache sein" kennen wir doch eigentlich schon als "gut und hilfreich", stimmt's....? smile. So: lass es uns gerne gemeinsam üben und stabilisieren...

Der Schlüssel hierbei - und der grooooße Unterschied zu eher automatischer Handlung - ist: 

Du tust das BEWUSST....!

Wirklich BEWUSST wahrzunehmen was Du tust, ist "Nahrung für die Seele, für den Geist" und verbessert viel mehr, als man sich vorstellen kann. Körper und Geist sind am selben Platz, und das ist sooo heilsam und lässt sich in den Alltag übertragen. Und :

DAS IST DAS GRÖSSTE GESCHENK AN SICH SELBST - KÖRPER UND GEIST AM SELBEN PLATZ....:-) Hurra...!!!

Warum machen wir das alles .....?   (öffne mit klicken einfach hier)

Mit all dem üben wir, uns bewusst innere Verschnaufpausen einrichten zu können. Um:

Freue Dich also quasi auf Dich selbst.....da gibt es so viel Schönes zu entdecken !!! smile.



Freue Dich also auf Dich selbst...da gibt es so viel Schönes und Gutes zu entdecken! smile. 🙂